NASA: „Weltuntergang für 2012 ist abgesagt“

Es ist wahr: die NASA hat den Weltuntergang für 2012 abgesagt. Keine Chance im kommenden Jahr den Herausforderungen entfliehen zu können und von nun an mit der Harfe über den Wolken spielend zu sitzen.

Ich persönlich bin kein Weltuntergangs-Fan und sehe viel lieber positivere Dinge in der Zukunft, als „das große Ende“. Während man überall von der „Wirtschaftskrise“ hört, beeinflusst diese doch sehr wenig mein persönliches Leben.

Wenn ich an „Wirtschaftskrisen und Rezessionen“ denke, habe ich Bilder im Kopf, in denen Menschen vor der Tankstelle in Schlangen stehen, um ein paar Liter Benzin zu bekommen, oder bestimmte Güter des täglichen Bedarfs, wie z.B. Grundnahrungsmittel, nicht mehr zu bekommen sind.

 

Stattdessen sehe ich volle Apple-Stores mit Leuten, die mit großen Paketen das Geschäft verlassen.

Ich sage damit nicht, dass die derzeitige Krise absolut keinen Einfluss auf bestimmte Wirtschaftssektoren hat. Jedoch hat die derzeitige Situation MEINER MEINUNG NACH nichts mit einem nahenden Ende oder einer großen Katastrophe zu tun, welche die meisten Menschen betrifft.

Doch wie fing alles an und warum sehnen sich die Menschen immer nach dem Ende?

Seitdem wir Menschen auf einem hohen Niveau kommunizieren können, gibt es Menschen, die das Ende der Welt „schon in Kürze“ prognostizieren. Wobei der Begriff „Weltuntergang“ auch bestimmte Unterkategorien bekommen könnte, wie z.B. lokale Katastrophen, Verlust der öffentlichen Ordnung oder des Geldsystems, Börsensturz mit unvorstellbaren Folgen für die gesamte Menschheit usw..

Eine weltweite Pandemie oder ein Meteoriten-Einschlag wird bald kommen und uns von der Erde verschwinden lassen. Schauen wir auf den Kalender der Majas müssen wir feststellen, dass wir in wenigen Tagen bereits Geschichte sind…

Aber dann das: Die Nasa sagt den Weltuntergang ab!

Was ist nun mit den ganzen Leuten, die das Ende am 21.12.2012 vorhergesagt haben?

Ich bin sicher ein neues Datum wird bald präsentiert. Zu lange wird es nicht weg sein, denn es muss ja spannend bleiben.

Die Frage: Was haben Menschen davon sich a) mit solch einem Thema zu beschäftigen, und b) andere Leute davon überzeugen zu wollen, dass das Ende „bald kommen“ wird?

Grund 1: Sie glauben es tatsächlich

Nichts dagegen einzuwenden. Jeder kann glauben, was er will!
Natürlich gibt es einen großen Teil von Personen, die an den nahenden Untergang glauben.
Ich denke das rührt daher, dass wir Menschen immer 2 Ausgangspunkte „wissen“ wollen: „Was ist das Beste, was mir passieren kann, und was ist das Schlimmste, was mir passieren kann?“.

Und schlimmer als Weltuntergang wird es schon nicht werden, also findet man sich vielleicht damit ab und ist happy.

Grund 2: Geltungsbedürfnis 

Kennen Sie Menschen, die quasi auf jede Verschwörungstheorie einsteigen?
Hitler und Elvis leben noch und tanzen Tango mit Bin Laden (wahrscheinlich in Brasilien), hinter dem Anschlag auf das World Trade Center stecken die Amerikaner selber (oder die Juden, die ja quasi sowieso an allem Schuld sind), die Mondlandung hat nie stattgefunden, HIV wurde in CIA-Laboren entwickelt, (auch wieder jüdische?) Geheimbünde beherrschen die Welt, …. Die Liste ist lang!

Ein Grund auf solche Themen einzusteigen und sie hart zu verteidigen führt zu einer Situation, die dem Erzähler bzw. Verfechter der Theorie hierarchisch über seine Zuhörer stellt. Die Botschaft ist: „Ich weiß mehr als DU!“.
Ergo: „Ich bin schlauer als DU!“.

Unter gewissen Umständen kann das ersehnte Ende im Kollektiv zu Extremen führen, in denen sich Sekten bilden und die Mitglieder auf echt doofe Ideen kommen.
Mein Rat an dieser Stelle an Sie, wenn Sie das baldige Ende im Kopf haben:

Vergessen Sie es! Beschäftigen Sie sich mit positiveren Dingen und verwandeln Sie Ihre Energie in Mehrwert für Ihr Umfeld!

In den allerwenigsten Fällen führen diese Gedanken oder Unterhaltungen zu mehr Geld auf Ihrem Konto. X Weltuntergangstermine, alleine mehrere in diesem Jahr, sind einfach verstrichen.

Die Rolle der warnenden Person ist zudem meiner Meinung nach eine der schlechtesten, die man annehmen kann, wenn man ein Interesse hat Geld zu verdienen.

Haben Sie tatsächlich Angst vor einem Weltuntergang oder der kommenden Katastrophe egal welcher Art, beruhigen Sie sich! Es ist wahrscheinlicher für Sie durch einen Unfall im Haushalt zu sterben, als durch eine Katastrophe!

Nutzen Sie stattdessen Ihre wertvolle Zeit anderen Menschen zu helfen etwas kleinere Probleme zu lösen. Z.B. beim Abnehmen, dem Finden einer Frau oder eines Mannes, dem Umgang mit einer coolen Software oder dem Geld verdienen im Internet!

Sehen Sie wie ich im kommenden Jahr Ihre Möglichkeiten Ihr eigenes Leben positiv zu verändern und Ihr Umfeld zu verbessern. Fangen Sie mit einer kleinen Landing-Page  an und bleiben fortwährend am Ball. Ihr eigenes Internet-Business aufzubauen kann leichter sein, als Sie jetzt denken.

Ängste vor Szenarien, die wahrscheinlich nie stattfinden werden, halten Sie nur vom Erfolg ab. Denn wer kann schon gleichzeitig an Erfolg UND Untergang denken 😉

Wie ist Ihre Meinung zum Weltuntergang und weiteren Verschwörungstheorien?
Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen!

 

Unterstützen Sie den Spendenlaunch 2012!

Haben Sie dieses Jahr schon Ihren Teil dazu beigetragen, dass andere benachteiligte Personen Unterstützung bekommen und ein besseres Leben führen können?

Wenn nicht, dann bitte ich Sie darum sich das Video von Kai Renz anzuschauen.

Kai organisierst schon das dritte Jahr in Folge zu Weihnachten für unsere Community den Spendenlaunch und hat auch dieses Jahr einen guten Teil der bekanntesten Internetmarketer für sein Produkt interviewt.

 

Sie bekommen für eine Spende ab 50 € Zugang zu den 11 Interviews als MP3-Download + 2 geniale PDF-Reporte.

[call_to_action url=“http://www.spendenlaunch.de/“ blank=“true“ size=“middle“ colour=“green“ button_text=“Interview-Paket + Reporte sichern“]Nicht warten…[/call_to_action]

Ihre Spende geht an das Projekt „Aktion Kinder helfen Kindern!„. Die Initiative von ADRA setzt sich für arme Kinder in Osteuropa ein.

Also: Gutes tun und heiße Informationen sichern!

Teilen Sie Ihre Meinung!

Sind Sie vielleicht auch um die Weihnachtszeit oder generell aktiv und unterstützen ein anderes Projekt?

Nutzen auch Sie die Kommentarfunktion und erhöhen Ihre Reichweite!

3 Videomarketing-Tipps von Frank Alm

[framed_video column=“three-fourth“]http://www.youtube.com/watch?v=iOj4lAg-fUQ[/framed_video]

http://www.videomarketing-masterkurs.de/DanielDirks

[dt_divider style=“narrow“/]

Ich habe mit Frank Alm ein spontanes Google Hangout gemacht und freue mich Ihnen hier das Video vorstellen zu können.

Sie bekommen (mind.!) 3 Tipps zum Thema Videomarketing und hoffentlich die Motivation, Video in Ihrem Business zu nutzen.

Und…….. es ist Weihnachten! Am Ende ein kleines Weihnachts-Special für die Zuschauer.

Hier nochmals die genannten Links:

Camstudio.org 

Ezvid.com

Videoscribe.com

 

Sex sells! Auch im Bereich Internetmarketing

Sex sells! Das hat die Werbung schon lange erkannt und für sich ausgenutzt. Als die Deomarke Fa anfing ihr Modell oben ohne zu zeigen, war es damals noch ein kleiner Skandal. Mittlerweile ist nackte Haut in der TV- und Printwerbung keine Seltenheit mehr.

Ich habe einen kleinen Test gemacht, ob die Aussage „Sex sells“ auch für uns Internetunternehmer im kleinen Rahmen zutrifft.

Dazu hab ich mit Prezi.com eine Präsentation erstellt, die ich mit einer Screen Capture Software (Screenflow; Alternative für Windows ist Camtasia) aufgezeichnet habe, um diese bei YouTube einzustellen.

Hier das Video:

[framed_video column=“three-fourth“]http://www.youtube.com/watch?v=attwhxtK5ns[/framed_video]

Dann habe ich eine Frau auf der Straße angesprochen, und sie gebeten, sich ein wenig zu entkleiden und sich vor der Kamera zu räkeln (vielleicht habe ich aber auch nur in einem Portal wie Fotolia Videomaterial eingekauft, ich weiß es nicht mehr genau…).

Einen kleinen Part der Aufnahme habe ich ohne weitere Bearbeitung als Startsequenz in das „normale“ Traffic-Video eingebaut und wenige Tage später auch bei YouTube eingestellt:

[framed_video column=“three-fourth“]http://www.youtube.com/watch?v=k90So3SJDJA[/framed_video]

Dadurch konnte ich als Vorschaubild (Thumbnail) das hübsche Foto der leicht entkleideten Frau auswählen und so mehr auffallen. Das war die Theorie!

Wie war wohl das Ergebnis?

Wenn Sie auf die Views schauen sehen Sie, dass das sexy Video 5 mal mehr Klicks erzeugt hat, als das normale Video. Dieses Video führte bislang zu mehreren hundert Euro Umsatz nur bei dem Einsteiger-Kurs, den ich auf Dreambusiness.de anbiete.

Für mich hatte dieser Test mehrere positive Aspekte!

1. Ich habe gesehen, dass es möglich ist, mit einfachen Mitteln Umsatz aus YouTube zu generieren

2. Für mich ist es ganz klar bewiesen, dass ein sexy Bild in Werbemitteln zu wesentlich mehr Aufmerksamkeit führen kann

3. Wenn dieses Prinzip bei DEO und im Bereich Internetmarketing funktioniert, dann lässt es sich in viele, wenn nicht sogar alle, Nischen übertragen.

Ein 5 mal stärkeres Werbemittel hat einen enormen Effekt auf die Umsatzzahlen! Meiner Meinung nach auf jeden Fall ein Element, welches man weiter testen sollte.

[dt_divider style=“narrow“/]

Anzeige:

       

[dt_divider style=“narrow“/]

Wie ist Ihre Meinung? Halten Sie es für moralisch verwerflich Erotik in der Werbung zu nutzen? Oder haben Sie in Ihrer Werbung schon darauf gesetzt und ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ihre Meinung interessiert mich. Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar!

 

Videobotschaft aus Marokko/Marrakesch

In diesem kurzen Video möchte ich Ihnen von einer Geschichte erzählen, die noch heute mein Internetmarketing stark beeinflusst.

Manchmal sind es die kleinen Einsichten, die große Ergebnisse erzielen.

Also, hier ist das versprochene Video:

[framed_video column=“three-fourth“]http://www.youtube.com/watch?v=kzywgVhx97E[/framed_video]

————————————————————————-

Ihre Chance einen Schritt weiter zu gehen (hier klicken)

————————————————————————-

Hat Ihnen das Video gefallen? Hinterlassen Sie mir bitte einen Kommentar und klicken den Gefällt-mir-Button!

Videomarketing-Tipps: ein wenig retro aber trotzdem aktuell :)

In diesem Video erfahren Sie Videomarketing-Tipps aus dem Jahre 2009.

Sicherlich ist die ein oder andere benannte Webseite nicht mehr aktuell. Trotzdem denke ich, dass Sie als Zuschauer einige der enthaltenen Tipps in Ihr Business implementieren können.

Hier das Video:

[framed_video column=“three-fourth“]http://www.youtube.com/watch?v=JYhJ7QUaKhU[/framed_video]

———————————————————————-

Hinweise:

– Statt der Starshopsoftware empfehle ich ganz klar Speedlauncher.

– Wollen Sie mehr zum Thema Videomarketing erfahren, dann klicken Sie hier für weitere Informationen!

———————————————————————-

 Hat Ihnen das Video gefallen? Teilen Sie es oder geben einen Kommentar ab!